Mineralogische Sammlung der FSU Jena

Die Mineralogische Sammlung des Institutes für Geowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena befindet sich in der Selierstraße 6. Auf 150m² präsentiert die Sammlung einen Querschnitt aus ihren Sammlungsbeständen. Die Geschichte der Sammlung ist rund 230 Jahre alt. Sie wurde kontinuierlich aufgebaut und erweitert wurde. Gezeigt werden neben dem regionalen Schwerpunkt – Mineralien aus der Trias rund um […]

Die Mineralogische Sammlung des Institutes für Geowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena befindet sich in der Selierstraße 6. Auf 150m² präsentiert die Sammlung einen Querschnitt aus ihren Sammlungsbeständen. Die Geschichte der Sammlung ist rund 230 Jahre alt. Sie wurde kontinuierlich aufgebaut und erweitert wurde.

Gezeigt werden neben dem regionalen Schwerpunkt – Mineralien aus der Trias rund um Jena – und einer systematischen Sammlung mit weltweiten Fundpunkten unter besonderer Berücksichtigung Thüringer Vorkommen. Außerdem gibt es eine beachtliche Zahl an Meteoriten und Tektiten zu bestaunen. Zur Dauerausstellung gehört ferner ein UV-Kabinett. Zudem gibt es wechselnde Sonderausstellungen.

[ngg_images source=“galleries“ display_type=“photocrati-nextgen_basic_slideshow“ gallery_width=“600″ gallery_height=“400″ cycle_effect=“fade“ cycle_interval=“10″ show_thumbnail_link=“1″ thumbnail_link_text=“[Zeige Vorschaubilder]“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]


Sellierstraße 6, 07745 Jena

Search