• September 2020 (vorläufige Ergebnisse)
  • -3,9 % real zum Vormonat (kalender- und saisonbereinigt)
  • -4,4 % nominal zum Vormonat (kalender- und saisonbereinigt)
  • -23,7 % real zum Vorjahresmonat
  • -19,7 % nominal zum Vorjahresmonat

Wiesbaden. Das Gastgewerbe in Deutschland konnte im September 2020 die allmähliche Erholung der vergangenen Monate nicht fortsetzen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Daten mitteilt, fiel der Umsatz im Gastgewerbe nach Kalender- und Saisonbereinigung real (preisbereinigt) um 3,9 % und nominal (nicht preisbereinigt) um 4,4 % gegenüber August 2020. Der Umsatz lag real (kalender- und saisonbereinigt) 24,9 % unter dem Niveau vom Februar 2020, dem Monat vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland.

Umsatz des Gastgewerbes in konstanten Preisen (real)

Auch der Vergleich zum Vorjahresmonat zeigt die Auswirkungen der Krise deutlich: Gegenüber September 2019 war der Gastgewerbeumsatz im September 2020 real 23,7 % und nominal 19,7 % geringer. Die Hotels und sonstigen Beherbergungsunternehmen erzielten im Vergleich zum September 2019 real 27,3 % niedrigere Umsätze. In der Gastronomie fiel der Umsatz gegenüber September 2019 real um 21,3 %. Innerhalb der Gastronomie lag der reale Umsatz der Caterer im September 2020 um 33,5 % unter dem Wert des Vorjahresmonats.

 

Gastgewerbeumsatz
Veränderung gegenüber dem jeweiligen Vorjahreszeitraum in % 1
Wirtschaftsbereich 2 September 2020
gegenüber
September 2019
Januar bis September 2020
gegenüber
Januar bis September 2019
real
(preisbereinigt)
nominal
(nicht preisbereinigt)
real
(preisbereinigt)
nominal
(nicht preisbereinigt)
1 Berechnet aus den Ursprungswerten (ohne Kalender- und Saisonbereinigung).
2 Klassifikation der Wirtschaftszweige 2008.
Gastgewerbe insgesamt -23,7 -19,7 -33,3 -30,8
davon:
Beherbergung -27,3 -25,9 -39,6 -38,3
Gastronomie -21,3 -15,7 -29,7 -26,6
darunter:
Cateringunternehmen und sonstige Verpflegungsdienstleistungen -33,5 -31,4 -32,5 -31,1

 

Gastgewerbeumsatz 1
Jahr Monat real
(preisbereinigt)
nominal
(nicht preisbereinigt)
2015 = 100 Veränderung 2015 = 100 Veränderung
1 Vorläufige Ergebnisse für die Jahre 2019 und 2020.
2 Berechnet aus den Ursprungswerten (ohne Kalender- und Saisonbereinigung).
3 Saisonbereinigungsverfahren X13 JDemetra+.
Anzeige