Anzeige

Zwickau. Im Landkreis Zwickau wurden seit gestern 82 neue Corona-Infektionen festgestellt. Wie aus der Statistik des Landratsamtes hervorgeht, ist die Stadt Zwickau mit 29 Fällen am stärksten betroffen. 2.256 Personen, 248 mehr als einen Tag zuvor, befinden sich in Quarantäne, 41 von ihnen werden stationär behandelt. Außerdem gibt es zwei weitere Todesfälle zu beklagen.

Mit den neuen Infektionen steigt die 7-Tage-Inzidenz nach Angaben des Landratsamtes auf 229,52 (gestern: 220). Seit Pandemiebeginn wurden 3.170 Infektionen registriert. Insgesamt 79 Menschen verstarben in Zusammenhang mit Covid-19.

Stand: 17. November 2020, 11 Uhr

Anzeige