Anzeige

Berlin. Die Bundespolizei hat in Berlin laut Bundesregierung im Zeitraum vom 7. bis 11. Oktober 2020 anlässlich der Aktionswoche „Extinction Rebellion“ und der Maßnahmen im Zusammenhang mit der Räumung der Liegenschaft in der Liebigstraße 34 die Berliner Landespolizei in der Spitze mit rund 600 Beamten unterstützt.

Wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/23977) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/23557) weiter ausführt, haben nach ihrer Kenntnis anlässlich des Einsatzes im Zusammenhang mit der Aktionswoche und Räumung der Liegenschaft insgesamt bis zu 2.300 Beamte der Polizeien von Bund und Ländern das Land Berlin unterstützt.

Anzeige