Anzeige

Jena. Dem Fachdienst Gesundheit wurden in den letzten 24 Stunden 22 neue SARS-CoV-2-Virus-Infektionen gemeldet (Stand 14. November, 8:00 Uhr).
6 Personen konnten als genesen eingestuft werden. Die Anzahl der aktiven COVID-19-Fälle steigt in Jena damit auf 160.


Die Jenaer Statistik vom Freitag, 13. November:

  • Anzahl aktiver Fälle: 160
  • davon in den letzten 24 Stunden: 22
  • davon stationär: 7
  • schwere Verläufe: 3
  • Infizierungen der letzten sieben Tage: 98
  • Sieben-Tage-Inzidenz für Jena: 90,5
  • Infizierte insgesamt seit dem 14. März: 547
  • Gestorbene insgesamt: 4
  • Genesene insgesamt: 383
  • davon in den letzten 24 Stunden: 6
  • Personen in Quarantäne (Stand 12. November!): 783

Hintergründe zum aktuellen Infektionsgeschehen:

Die neuen Fälle sind zum großen Teil den bereits gemeldeten Infektionsclustern zuzuordnen. Neu hinzugekommen sind zwei Schulen, bei denen jeweils eine Klasse in Quarantäne gesetzt wurde. Es handelt sich um die Staatliche Gemeinschaftsschule Lobdeburgschule sowie die IGS Grete Unrein Gesamtschule.

Anzeige