Anzeige

Dominik Kordon: Stadt muss zügig Gebiete ausweisen

Erfurt. Diese Woche hat der Stadtrat die Eigenheimrichtlinie für städtische Grundstücke beschlossen.

Der Ausschussvorsitzende des Stadtentwicklungsausschusses Dominik Kordon erklärt: „Erfurt wächst. Mit steigender Nachfrage steigen auch die Preise. Gerade Familien haben es schwer auf dem Wohnungsmarkt. Seit vielen Jahren drängt die CDU auf Familienwohnbaugebiete. Wir freuen uns daher sehr, dass Familien nun Grundstücke zur Errichtung von selbstgenutztem Wohneigentum günstiger von der Stadt erwerben können. Nun liegt es an der Stadt, auch entsprechende Gebiete auszuweisen.“

Die Eigenheimrichtlinie richtet sich an einkommensschwächere Familien mit Kindern. Nach ausführlicher Bürgerbeteiligung wurde ein Modell erarbeitet, welches nun im Stadtrat beschlossen wurde.

Anzeige