Pixabay License
Anzeige

Offenbach am Main. Ab dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember werden die Offenbacher Verkehrs-Betriebe schrittweise die ersten sieben Elektrobusse in Betrieb nehmen. Weitere 29 eFahrzeuge werden im Laufe des Jahres 2021 folgen.

Bereits am Donnerstag, 19. November, um 9.30 Uhr wird das Mobilitätsunternehmen der Stadtwerke seine neue eBusflotte den Offenbacherinnen und Offenbachern sowie der breiten Öffentlichkeit präsentieren – corona-bedingt und zum Schutz aller Teilnehmenden virtuell im Internet und nicht im Rahmen einer feierlichen Großveranstaltung im Busdepot.

Unter www.offenbach.de/e-bus können Besucher*innen der Website bei der Enthüllung des neuen Flaggschiffs der Offenbacher Verkehrs-Betriebe dabei sein, Interviews und u.a. ein Grußwort des Hessischen Ministers für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen Tarek Al-Wazir sehen sowie viele Informationen rund um den neuen leisen Riesen erhalten. Von der Ladetechnik und der Fahrzeugwartung über die Schulung des Fahrpersonals bis hin zur Innenausstattung der auch optisch auffälligen eBusse ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Offenbacher Radio-Moderatorin Evren Gezer führt durch ein unterhaltsames Programm und gewährt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Mobilitätsunternehmens.

OVB-Geschäftsführerin Anja Georgi: „Für uns ist die Vorstellung der neuen Elektrobusse ein Meilenstein in der 136-jährigen Geschichte der Offenbacher Verkehrs-Betriebe und der Beginn einer neuen Ära.“ Mobilitätsdezernentin Sabine Groß: „Die Umstellung der Busflotte auf Elektroantrieb bedeutet auch für die Stadt Offenbach einen großen Schritt nach vorne in Richtung Mobilität der Zukunft. Die eBusse stehen für den Schutz des Klimas, die Verkehrswende und für mehr Lebensqualität für alle Offenbacherinnen und Offenbacher.“

Das Mobilitätsteam der Stadtwerke Offenbach freut sich auf viele Besucher der Webseite www.offenbach.de/e-bus


Das Geschäftsfeld Mobilität der Stadtwerke Offenbach

Die Stadtwerke-Gruppe bringt Bewegung in die Region: Mit ihrem Geschäftsfeld Mobilität kümmert sie sich um ein bedarfsgerechtes, wirtschaftlich sinnvolles und nachhaltiges ÖPNV-Angebot in Offenbach. Zum Geschäftsfeld gehören die Unternehmen NiO – Nahverkehr in Offenbach GmbH, die OVB Offenbacher Verkehrs-Betriebe GmbH und MMO Main Mobil Offenbach GmbH sowie die Geschäftsstelle Elektromobilität – Projektleitstelle Bundesprojekte, die direkt bei der Stadtwerke Offenbach Holding angesiedelt ist. Hinzu kommen zukunftsorientierte Projekte wie eMiO – Elektromobilität in Offenbach, CarSharing und Leihfahrräder. http://mobilitaet.soh-of.de

Anzeige