Anzeige

Wesenberg. In den vergangenen Tagen kam es in der Mirower Chaussee, Höhe Tiergartenstraße in 17255 Wesenberg in zwei Fällen zu Schmierereien am Blitzeranhänger.

In der Nacht vom 6. zum 7. November beschmierten bislang unbekannte Täter den aufgestellten Anhänger mit einer weißen, farbähnlichen Substanz im Bereich der Sichtscheibe, wodurch der ordnungsgemäße Betrieb der Anlage gestört wurde.

Im zweiten Fall stellten die Beamten des Polizeihauptrevieres Neustrelitz erneut eine weiße, farbähnliche Substanz auf der Sichtscheibe des Blitzeranhängers fest. Die Tatzeit lässt sich im hiesigen Fall auf den 11. November zwischen 16:15 Uhr und 22:45 Uhr eingrenzen.

Die Kriminalkommissariatsaußenstelle Neustrelitz führt die Ermittlungen wegen des Verdachts der Störung öffentlicher Betriebe sowie wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Neustrelitz unter 03981 258 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Anzeige