Anzeige

Altenburg/Gera. Die beliebte Veranstaltungsreihe „Literatur in den Häusern der Region“, bei der Schauspielerinnen und Schauspieler vom Theater Altenburg Gera in privaten und öffentlichen Räumen aus ihren Lieblingsbüchern lesen, hat seit vielen Jahren Tradition. 2020 kann das bekanntermaßen so nicht stattfinden. Doch die Theaterleute bieten nun am Donnerstag, 19. November 2020 um 20.15 Uhr eine digitale Alternative an.

Als Sondersendung der virtuellen Vorlesereihe „Auf der Seitenbühne“ begrüßen als Gastgeber Theaterpädagogin Theresa Kawalek und Schauspieler Thomas C. Zinke diesmal vier weitere Mitglieder aus dem Schauspielensemble: Bruno Beeke, Mechthild Scrobanita, Sebastian Schlicht und Manuel Struffolino. Alle schalten sich aus ihren Wohnzimmern in den Livestream ein, um ausgewählte Texte zu lesen.

Der ganze literarische Abend wird kostenfrei über Zoom und auf der Facebookseite des Theaters Altenburg Gera übertragen. Weitere Informationen und die Links finden sich auf der Website www.theater-altenburg-gera.de


Zoom: https://us02web.zoom.us/j/81394771899

Facebook: https://de-de.facebook.com/theater.altenburg.gera.

Anzeige