Anzeige

Bützow. Am Montagmorgen, 9. November, ist in der JVA Bützow beim Aufschluss ein 61-jähriger Strafgefangener leblos aufgefunden worden. Der sofort alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Inhaftierten feststellen. Die Staatsanwaltschaft ist umgehend informiert worden. Eine Obduktion wurde angeordnet. Hinweise auf ein Fremdverschulden oder einen Suizid gibt es derzeit nicht.

Der Strafgefangene hatte im Sommer dieses Jahres eine mehrjährige Freiheitsstrafe wegen Betrugs angetreten.

Anzeige