Pixabay License
Anzeige

Chemnitz. Die geplanten beiden verkaufsoffenen Sonntage im November finden nicht statt.

Dies betrifft am Sonntag, 8. November, das Chemnitz Center, das anlässlich des Jubiläums 25 Jahre Antik- und Trödelmarkt im Stadtteil Röhrsdorf geöffnet werden sollte, sowie am Sonntag, 29. November, die Innenstadt, das Chemnitz Center, die Sachsen-Allee und das Vita-Center, die anlässlich der erzgebirgischen Adventszeit in den Stadtteilen geöffnet haben sollten.

Die Läden und Geschäfte dürfen an diesen Sonntagen nicht geöffnet werden, da die jeweiligen anlassbildenden Veranstaltungen entfallen. Der Antik- und Trödelmarkt in Röhrsdorf wurde coronabedingt abgesagt.

Weiterhin dürfen Weihnachtsmärkte gemäß der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung bis zum 30. November 2020 nicht stattfinden.

Anzeige