Anzeige

Chemnitz. Die Fliegerbombe in Markersdorf ist vom Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft worden. Damit konnte der Sperrkreis ab 14:30 Uhr wieder freigegeben werden.

Die Absperrungen werden jetzt nach und nach rückgebaut. Die Anwohner können allmählich in ihre Wohnungen zurückkehren.

Bürgermeister Sven Schulze, Vorsitzender des Verwaltungsstabes, dankt allen Einsatzkräften – vor allem in Hinblick auf die besondere coronabedingte Situation.

Das Bürgertelefon bleibt weiterhin geschaltet: 0371 488-3344.

Anzeige