Anzeige

Das seit vielen Jahren im Verfall begriffene Neue Jagdschloss Hummelshain sollte am heutigen Donnerstag zwangsversteigert werden. Dem insolventen Besitzer, der das Schloss unter fragwürdigen Bedingungen in der Nach-Wende-Zeit erwarb, fehlten seit Jahrzehnten die notwendigen Mittel, um den kompletten Kaufpreis zu bezahlen und für den Erhalt des Kultur- gutes von nationalem Rang zu sorgen. Viele Interessenten aus dem In- und Ausland sowie ein großes Publikum wurden zur geplanten Zwangsversteigerung erwartet. Da in dem vorgesehenen Gerichtssaal die verschärften Hygiene- und Abstandsregelungen jedoch nicht einzuhalten sind, musste der Termin vom Amtsgericht Jena nun abgesagt werden, wie Gerichtsdirektor Roland Tröstrum mitteilte. Eine Ausweichmöglichkeit auf größere Säle besteht nicht.

Verwunderlich, da zuvor die Thüringer Staatskanzlei vergeblich versuchte, eine außergerichtliche Einigung zu erzielen. Damit sollte gesichert werden, dass das Schloss in verantwortungsvolle Hände übergeht und nicht an den Höchstbietenden, zumal Reichsbürger und auch ausländische Investoren an der Zwangsversteigerung breites Interesse bekundeten. Da auf dem Schloss derzeit noch ein laufendes Restitutionsverfahren mit dem Anspruch auf Rückführung lastet, befürwortet auch Dr. Daniel Spitzer als Thüringer Mitglied der Erbengemeinschaft die Entscheidung des Amtsgerichtes Jena. Bereits 1990 stellten die Nachfahren der ursprünglichen Schlossbesitzer einen Antrag auf Restitution, der durch neue historische Erkenntnisse über die NS-Enteignung 2019 neues Gewicht erhielt. Die Durchführung einer Zwangsversteigerung scheint während ungeklärter Besitzverhältnisse damit fraglich.

Ein neuer Termin für die Zwangsversteigerung ist noch nicht bekannt. Vielleicht bietet dies jetzt die Chance einer Einigung zwischen Land und der liquiden Erbengemeinschaft. Diese wäre sofort bereit, 100.000 € für die Schwammsanierung zur Verfügung zu stellen und sich mit dem Förderverein des Schlosses gemeinsam für den Erhalt des nationalen Kulturgutes zu arrangieren.

Anzeige