Anzeige

Berlin. Der Bundesregierung liegen weder Erkenntnisse darüber vor, wie viele Mitarbeiter von Rettungsdiensten eine posttraumatische Belastungsstörung haben, noch über die Zahl der Krankheitstage und häufigsten Krankheitsursachen in diesem Bereich.

Das schreibt sie in ihrer Antwort (19/23633) auf eine Kleine Anfrage (19/23024) der FDP-Fraktion.


1923633
Anzeige