Anzeige

Weimar. Das Gesundheitsamt der Stadt Weimar hat in den letzten 24 Stunden acht weitere Corona-Infektionen registriert. Der Großteil besteht aus bereits in Quarantäne befindlicher Kontaktpersonen Infizierter. Eine bisher asymptomatische Person wurde während ihres Krankenhausaufenthaltes positiv getestet und befindet sich auf der Isolierstation.

Eine Person kann als genesen gelten.

Das Gesundheitsamt hatte heute aufgrund der hohen Zahl an Kontaktermittlungen vorsorglich zusätzliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiviert, um eine zügige Eindämmung der Infektionsketten auch weiterhin zu gewährleisten.

Die aktuellen Weimarer Zahlen (Stand: 1.11.2020, 17:15 Uhr):

Zahl der seit Beginn der Pandemie positiv Getesteten: 263 (Veränderung zum Sonnabend: +8)
Zahl der Genesenen: 156 (+1)
Zahl der aktuell Infizierten: 107 (+7)
Zahl der stationär im Klinikum Behandelten: 6 (+1)
Personen in Quarantäne: 493 (+52)
7-Tage-Inzidenz: 133.66/100.000

Anzeige