Anzeige

Zwickau. Im Landkreis Zwickau gibt es seit gestern 74 neue Corona-Infektionen, 24 davon wurden in der Stadt Zwickau festgestellt. Leider sind zwei weitere und damit insgesamt 58 Todesfälle zu beklagen. Seit Beginn der Pandemie haben sich bisher 1.741 Personen im Landkreis infiziert.

Im Vergleich zu gestern sank die Zahl der Quarantänen von 1.234 auf 1.106. 21 Personen müssen weiter stationär behandelt werden. Die 7-Tage Inzidenz liegt laut Landratsamt inzwischen bei 102,22.

Stand: 30. Oktober, 11 Uhr.

Anzeige