Pixabay License
Anzeige

Jena. Obgleich wir noch nicht sicher wissen, ob das Romantikerhaus in der nächsten Woche schließt und damit die gut besuchte Hegel-Ausstellung vorzeitig enden muss, kann die für heute geplante Veranstaltung „Epidemie und Philosophie“ mit der Erörterung literarisch-philosophischer Motive der Filmserie „Star Trek“ stattfinden.

Beginn ist 18 Uhr in den Rosensälen (Fürstengraben 27). Karten können zuvor mit namentlicher Registrierung im Romantikerhaus erworben werden.

Die Lesung beschäftigt sich mit zwei literarisch-philosophischen Motiven der Originalfilmserie „Star Trek“ – Nachhaltigkeit und Epidemie. Dabei lesen Olivia und Klaus Vieweg aus ihren Büchern „Philosophie in Star Trek“ und „To be(am) or not to be(am) – Star Tek und Literatur“. Und wie nicht anders zu erwarten, wenn Klaus Vieweg als Hegel-Spezialist referiert, werden grundlegende Antworten bei dem Philosophen zu finden sein, der von 1801 bis 1807 in Jena lebte.

Wer sicher gehen will, die Hegel-Ausstellung noch zu sehen, sollte den Besuch bis Sonntag einplanen. Weiteres lässt sich heute noch nicht sagen.

Bleiben Sie gesund und tragen Sie auch heute Abend und im Romantikerhaus die Mund-Nase-Bedeckung!

Anzeige