Quelle: www.mannheim.de
Anzeige

Allgemeinverfügung der Stadt Mannheim vom 20. Oktober

Mannheim. Die Stadt Mannheim hat ihre Allgemeinverfügung an die am vergangenen Wochenende veröffentlichte neue Corona-Verordnung des Landes angepasst und die Maskenpflicht erweitert. So ist es Pflicht, im Freien an ausgewählten Straßen und Plätzen im Innenstadtbereich eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies gilt auch für Warteschlangen und Wochenmärkte im gesamten Stadtgebiet. Die Sperrzeit ab 23 Uhr für Gaststättenbetriebe und Vergnügungsstätten sowie ein Alkohol-Straßenverkaufsverbot am Wochenende ab 22 Uhr werden beibehalten. Für Ansammlungen im öffentlichen Raum, Veranstaltungen und private Feiern gelten die Regelungen des Landes für die Pandemiestufe 3.

Die neuen Regelungen ersetzen die Allgemeinverfügung vom 15. Oktober und treten ab Freitag, 23. Oktober, in Kraft.

Allgemeinverfügung vom 20. Oktober inklusive Lageplan Maskenpflicht Innenstadtbereich.

Aktuelle Inzidenzzahl für Mannheim: https://www.mannheim.de/de/informationen-zu-corona/aktuelle-rechtsvorschriften/inzidenzzahl

Fragen und Antworten des Landes bezüglich der 7-Tages-Inzidenz und lokaler Einschränkungen bei privaten Feiern finden Sie hier.

Allgemeinverfügung Schule Quarantäne vom 20. Oktober

Quarantäneanordnungen für Schülerinnen und Schüler in Zukunft per Allgemeinverfügung

Zur Vereinfachung und Beschleunigung der Prozesse ordnet die Stadt Mannheim ab sofort in den Fällen, in denen für ganze Schulklassen und Kurse, die durch einen Infektionsfall in ihrer Klasse vom Coronavirus betroffen sind, eine häusliche Quarantäne angeordnet werden muss, diese per Allgemeinverfügung an. Die erfolgten mündlichen Anordnungen werden so durch die Allgemeinverfügung ergänzt. In Zukunft entfallen Zustellungen der Quarantäneverfügung im Einzelfall. Die Stadtverwaltung erreicht so eine schnellere Information und Rechtssicherheit.
Natürlich werden betroffene Schülerinnen und Schüler weiterhin im Falle einer Quarantäne im Auftrag des Gesundheitsamtes sofort von der Schulleitung informiert.

Betroffen waren und sind aus den letzten Tagen insgesamt Schülerinnen und Schüler aus 22 Klassen und Kursen von 14 Schulen.

Die Allgemeinverfügung ist auf der Homepage unter www.mannheim.de/allgemeinverfuegung-schule-quarantaene veröffentlicht.


Corona-Verordnung

Mit Beschluss vom 18. Oktober 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen sind am 19. Oktober 2020 in Kraft getreten und sind hier zu finden. Aktuell gilt in Baden-Württemberg die 3. Pandemiestufe.

Die Corona-Verordnung in der ab 19. Oktober 2020 gültigen Fassung finden Sie hier.

Anbei eine Zusammenfassung der Maßnahmen des Landes bei Pandemiestufe 3.

Anzeige