Anzeige

Leipzig. Unter dem Motto „Burschenschaften, Kampfsport, Security – Neonazistischen Männerbünden auf den Zahn fühlen“ ist für den heutigen Dienstag, 20. Oktober, ein Aufzug von „Ladenschluss – Aktionsbündnis gegen Neonazis“ aus Leipzig mit etwa 100 Teilnehmern angezeigt.

Zwischen 15 und 19 Uhr ist auf folgender Route mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen:

Kurt-Masur-Platz, Universitätsstraße, Kupfergasse, Neumarkt, Grimmaische Straße, Markt, Katharinenstraße, Brühl, Hainstraße Markt, Thomasgasse, Thomaskirchhof, oberer Dittrichring (Museum in der „Runden Ecke“), Dittrichring, Gottschedstraße, Zentralstraße, Elsterstraße, Dorotheenplatz, Reichelstraße, Friedrich-Ebert-Straße, Karl-Tauchnitz-Straße, Grassistraße, Beethovenstraße, Simsonplatz.

Anzeige