Stadträtin Anja Apel, fotografiert von Jana Neveling.

Dresden. In der heutigen Sitzung des Dresdner Stadtrates startete die Fraktion DIE LINKE. im Dresdner Stadtrat zu Beginn der von der AfD-Fraktion beantragten Aktuellen Stunde zum Thema „Gescheiterte Integration – Kriminalität durch Migranten“ eine Protestaktion gegen rechte Stimmungsmache im Stadtrat. Dazu zogen sich alle Stadträtinnen und Stadträte der LINKEN eigens dazu angefertigte T-Shirts mit der Aufschrift „Herz statt Hetze“ über (Foto siehe Anlage).

Dazu erklärt der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE André Schollbach: „Uns ist es wichtig, ein sichtbares und deutliches Zeichen gegen rechte Hetze zu setzen.“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.