Marktplatz Anzeigen

Fest wackelt, findet aber unter verschärften Bedingungen statt

Gera. Nach aktuellem Stand (15. Oktober 2020) findet das diesjährige Geraer Herbstvolksfest vom 17. Oktober bis zum 1. November auf dem Festplatz Hofwiesenpark täglich von 14 bis 19 Uhr statt. Allerdings müssen sich die Besucher aufgrund der wieder steigenden Corona-Zahlen auf Einschränkungen einstellen. So muss beispielsweise auf dem gesamten Gelände eine Mund-Nasenbedeckung getragen werden. Zudem ist die Personenzahl, die Zutritt zum Gelände erhält, begrenzt.

„Aktuell haben wir in der Stadt 48 aktive Corona-Fälle. Die Zahl darf nicht unterschätzt werden. Deshalb haben wir uns darauf verständigt, dass das Herbstvolksfest unter verschärften Bedingen stattfinden kann, um den Familien und vor allem den Kindern, von denen sicher viele auf einen Urlaub in diesen Ferien verzichten müssen, ein Highlight bieten zu können. Wenn sich alle an die Regeln halten, dann steht einen Besuch mit Spaß und Abwechslung nichts im Weg“, meint Oberbürgermeister Julian Vonarb.

Eröffnet wird das Herbstvolksfestes am 17. Oktober um 14.00 Uhr. Oberbürgermeister Julian Vonarb wird die Schausteller und Volksfestbesucher um 16:00 Uhr offiziell begrüßen.

Allen Besuchern des Festes wird empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Wer Symptome einer Covid-19-Erkrankung hat, wird gebeten, das Gelände nicht zu besuchen. Zudem gelten die allgemein gültigen Hygienevorschriften. Den Aufforderungen des Sicherheitspersonals ist zu folgen. Spirituosen werden auf dem diesjährigen Herbstvolksfest nicht verkauft.

Veranstaltungsort: Festplatz Hofwiesenpark, Parkstraße Gera

Veranstaltungszeit: 17. Oktober bis 1. November 2020, täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet

Organisiert wird das Fest vom städtischen Kulturamt gemeinsam mit dem Volksfestbeirat der Stadt Gera.

Weitere Informationen unter: www.gera.de und https://kuk.gera.de.

Marktplatz Anzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.