Pixabay License
Marktplatz Anzeigen

Tötungsdelikt in Dresden

Dresden. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dresden sowie der Polizeidirektion Dresden im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt in der Dresdner Altstadt dauern an.

Um die Ermittlungen zum Tötungsdelikt weiter voranzutreiben, hat die Dresdner Polizei am Montag eine Sonderkommission eingerichtet. Sie trägt den Namen »Schloßstraße«. Unter der Leitung des Ersten Kriminalhauptkommissars Frank Haschke (54) arbeiten aktuell 28 Beamte an der Klärung des Falles.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dresden sowie der Polizeidirektion Dresden dauern an.

Marktplatz Anzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.