Pixabay License

Berlin. Die AfD-Fraktion interessiert sich für die wissenschaftlichen Grundlagen der Maskenpflicht. Studien belegten, dass mit den Schutzmasken die Verbreitung des Corona-Virus kaum gehemmt werden könne, heißt es in einer Kleinen Anfrage (19/23090) der Fraktion. Die Abgeordneten wollen wissen, welche Studien der Bundesregierung als Grundlage für die dringliche Empfehlung, Masken zu tragen, gedient haben.


1923090

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.