Leipzig bekommt drei neue Blitzer-Autos. Dies geht aus der Sitzung der Verwaltungsspitze hervor. Für Gesamtkosten von insgesamt rund 370.000 Euro werden vorbehaltlich der Zustimmung im Verwaltungsausschuss drei konventionell betriebene Messfahrzeuge zur Geschwindigkeitsüberwachung klimafreundlich durch zwei mit Messtechnik ausgestattete Elektrofahrzeuge sowie einen zusätzlichen Blitzer-Anhänger ersetzt.

Heiko Rosenthal, Bürgermeister und Beigeordneter für Umwelt, Klima, Ordnung und Sport: „Ich freue mich, dass wir im Rahmen dieser notwendigen Anschaffung einen weiteren umweltfreundlichen Klimabeitrag für die Stadt Leipzig leisten können.“ Unter Berücksichtigung der Vergabemodalitäten und -fristen wird von einer Realisierung im Sommer/Herbst 2021 ausgegangen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.