Berlin. Nach Auskunft der Deutschen Bahn AG (DB AG) standen der DB Fernverkehr AG zum 30. Juni 2020 insgesamt 303 ICE-Triebzüge, 9 IC-Triebzüge (KISS), 238 IC-Loks und 1.338 IC-Wagen für den Betrieb zur Verfügung. Das teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/22478) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/21026) mit.

Der DB Regio AG standen der Vorlage zufolge zum 30. Juni 2020 insgesamt 1.219 Verbrennungs-Triebwagen, 2.748 Elektro-Triebwagen, 643 Loks und 2.219 Reisezugwagen für den Betrieb zur Verfügung – der DB Cargo AG insgesamt 1.702 Lokomotiven und 72.227 Güterwagen.


1922478

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.