Marktplatz Anzeigen

Chemnitz. bei der Oberbürgermeisterwahl in Chemnitz hat keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang die notwendige absolute Mehrheit erreicht. Wahlleiter Miko Runkel gab das vorläufige Endergebnis um 19.42 Uhr bekannt.

Die Wahlbeteiligung lag bei 49,71% und damit deutlich höher als 2013.

Da keiner der Kandidaten eine absolute Mehrheit erreicht hat, ist am Sonntag, 11. Oktober 2020 ein zweiter Wahlgang erforderlich. Bei dieser Wahl genügt die einfache Mehrheit der Stimmen.

Alle Wahlergebnisse, auch in den Stadtteilen, im Überblick: www.chemnitz.de/wahlen.

Der Stadtwahlausschuss stellt das amtliche Endergebnis der heutigen Wahl in seiner Sitzung am Donnerstag, 24. September 2020, 10 Uhr fest.


pd0547
Marktplatz Anzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.