Leipzig macht Lust auf Live-Kultur

Pixabay License
Anzeige

Plakat- und Postkartenkampagne wirbt für Live-Erlebnisse in Kulturbetrieben

Leipzig. Eine neue Plakat- und Postkartenkampagne der Stadt Leipzig macht Lust auf Live-Kultur-Erlebnisse auch unter den jetzigen besonderen Bedingungen. Kulturelle Erlebnisse – Theatervorstellungen, Ausstellungsbesuche, Konzerte, Kleinkunst und Varieté – haben immer mit Begegnung und Dialog zu tun. Coronabedingt ist allerdings ein veränderter Kulturbetrieb zu erleben.

Der Abstand ist ständiger Begleiter – in der Bibliothek, im Museum, im Publikum, aber auch auf der Bühne und dahinter. Ab heute werben sechs Motive vier Wochen auf 120 City-Light-Poster-Flächen (CLP) für einen Besuch mit Freunden, Familie und „mit Abstand“. Ab 10. September sind auch entsprechende Postkarten an 180 Standorten im gesamten Stadtgebiet verfügbar. Die Motive wurden mit Partnern aus der Kulturbranche erarbeitet. Umgesetzt hat die Kampagne die Leipziger Agentur Ungestalt.

Marktplatz

Die Akteure der Leipziger Kulturlandschaft sorgen gewissenhaft für die Einhaltung der individuell geprüften Hygienekonzepte, um damit die Gesundheit jedes einzelnen Gastes sowie aller Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter bestmöglich zu schützen – gute Voraussetzungen, um die kulturellen Angebote der Stadt sicher wahrnehmen zu können. „Es ist wieder vieles möglich. Seit Mai versucht das kulturelle Leben der Stadt differenzierte Angebote zu schaffen. Und auch wenn die Clubs der Stadt weiterhin keine Tanzveranstaltungen durchführen können, so füllt sich der Veranstaltungskalender in Leipzig wieder merklich“, sagt Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke. „Nur gemeinsam ist der Strukturerhalt unserer Kulturstadt möglich“, betont die Kulturbürgermeisterin und vertraut auf treue Leipziger und Leipzigerinnen sowie Gäste der Stadt.


Externer Link:
www.leipzig.de/kultur


Marktplatz