Burgcafé in der Wasserburg Kapellendorf eröffnet

Marktplatz

Erfurt. Ein Besuch in der Wasserburg Kapellendorf mit seinem Museum in der Kemenate und dem idyllischen Umfeld lädt zum Verweilen ein. Nun kann der Aufenthalt im gemütlichen Burgcafé abgerundet werden. Seit Anfang September können Gäste im Hof der Anlage hausgebackenen Kuchen, handgemachtes Eis, regionale Weine und kleine Speisen in einem Imbiss genießen. Dabei haben sie die Möglichkeit, im Hof auf neu errichteten Terrassen Platz zu nehmen.

Die Anbindung an den Radweg zwischen Jena und Weimar sowie viele Veranstaltungen, wie Märkte und Theater, locken jährlich mehr als 24.000 Besucher in die Burg. Die Gründung einer Gastronomie in der Burg ist seit längerer Zeit ein Wunsch vieler Gäste.

Das neue Café „L.essig“ bietet Kulinarisches aus regionalen Produkten mit ausreichend Sitzmöglichkeiten in der entspannten Atmosphäre der mittelalterlichen Burg.

Marktplatz

Geöffnet hat das Café von März bis Oktober samstags, sonntags und an Feiertagen von 11 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen unter: www.burg-kapellendorf.de.


Marktplatz