PR-Aktion gegen Diskriminierung und Rassismus in Erfurt

Marktplatz

Erfurt. Mit einer PR-Kampagne reagieren der Ausländerbeirat und die Stadtverwaltung auf Diskiminierung und Rassismus in der Landeshauptstadt. „Wir sind alle Menschen“, „Eine Welt für alle“ und „Keine Toleranz gegenüber Rassismus“ lauten die drei Motive, die auf hunderten von Plakaten und Postkarten gedruckt wurden und seit einigen Tagen in ganz Erfurt verteilt werden.

Mitmachen sollen auch Geschäfte, Cafés, Kneipen, Vereine, Firmen, Kultureinrichtungen und Privatleute beteiligen. Sie sind aufgerufen, sich an der Plakataktion zu beteiligen und damit ein Statement gegen jede Form von Diskriminierung und für ein weltoffenes und buntes Erfurt zu setzen. Im Büro des Beauftragten für Migration und Integration am Benediktsplatz 1 können Plakate in den Größen A1, A2 und A3 sowie Postkarten kostenfrei bestellt und abgeholt werden. Die jeweiligen Mengen können vorab per E-Mail an migrations-integrationsbeauftragter@erfurt.de oder telefonisch unter 0361 655-1045 oder -1047 reserviert werden.

Marktplatz

Marktplatz