„Luise Reuter“ führt wieder durch das Eisenacher Reuter-Wagner-Museum

Marktplatz

Eisenach. Das Thüringer Museum Eisenach setzt ab September die beliebten Kostümführungen im Reuter-Wagner-Museum fort. Am Sonntag, 20. September, um 15 Uhr lädt die Gästeführerin Cornelia Hartleb, alias Luise Reuter, wieder zu einem unterhaltsamen und informativem Nachmittag in den Salon der Villa des niederdeutschen Schriftstellers Fritz Reuter ein.

Auch wenn sich die Gäste gemeinsam mit Cornelia Hartleb auf Zeitreise ins ausgehende 19. Jahrhundert begeben, so sind die Teilnahme-Bedingungen den aktuell gegebenen Notwendigkeiten angepasst.

Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, ist eine telefonische Voranmeldung zu den regulären Öffnungszeiten – mittwochs bis sonntags in der Zeit von 14 bis 17 Uhr unter der Rufnummer 03691 / 743293 – erforderlich.

Marktplatz

Neben der Erfassung der Kontaktdaten der Teilnehmer sind das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und die Einhaltung des Mindestabstandes während der gesamten Veranstaltung verpflichtend. Die Teilnehmerzahl ist auf neun Personen begrenzt.

Es wird Museumseintritt erhoben (Erwachsene 4 Euro, ermäßigt 2 Euro)

Die Kostümführung wird freundlich unterstützt vom Förderverein Reuter-Museen e.V.


Marktplatz