Bunter Mockauer Sommer

Marktplatz

Ein Treffpunkt für alle im Stadtteil

Leipzig. Zwischen Freitag, 11. September, und Sonntag, 13. September, wird die Brachfläche gegenüber der Mockauer Post belebt und zu einem Treffpunkt im Stadtteil: Zum dritten „Bunten Mockauer Sommer“ bieten viele Einrichtungen, Vereine und Schulen aus dem Ortsteil sowie aus Thekla drei Tage lang Programm auf der Wiese neben der Straßenbahnwendeschleife, Mockauer Straße/Ecke Kieler Straße.

Geplant sind zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche, etwa Sportspiele, Basteln oder eine märchenhafte Klangreise. Auch ein Bauspielplatz wartet auf junge, kreative Besucher.

Der Samstag bietet beispielsweise einen Flohmarkt, einen interkulturellen Kochkurs und abends ein Konzert von „Stephan and friends“. Der Sonntag verspricht einen regen Austausch und ein nachbar-schaftliches Kennenlernen beim „Bürgerfrühstück“ und dem „Café ohne Krawatte“, wo Bürgerinnen und Bürger mit Vertretern von Politik und Verwaltung ins Gespräch kommen können. Zudem können Besucher am Sonntag an einem Tanzworkshop teilnehmen oder am Samstagabend mit dem Radwanderkino auf Fahrradtour gehen.

Marktplatz

Das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung unterstützt die Veranstaltung etwa im Hinblick auf die künftige Stadtteilentwicklung. Interessierte können sich zum Beispiel täglich unter dem Programmpunkt „Gestalte Dein Mockau von morgen“ am Dialog zur Entwicklung des Ortsteils beteiligen.

Alle Leipziger werden gebeten, den Besuch beim „Bunten Mockauer Sommer“ zu vermeiden, wenn sie sich angeschlagen fühlen. Vor Ort sind die Abstands- und Hygiene-Bestimmungen sowie die entsprechenden Hinweise der Mitarbeiter zu achten.

Weitere Informationen zum umfangreichen Programm, das die lokalen Akteure gemeinsam mit dem Projekt „Integration durch Integrativmanagement“ (INTIGRA) organisiert haben, gibt es im Flyer. Dieser liegt in vielen Mockauer und Theklaer Einrichtungen aus und ist zudem online abrufbar unter www.leipzig.de/stadterneuerung.


Marktplatz