Wölfe auf Truppenübungsplätzen der Bundeswehr

Marktplatz

Bonn. Früher war der Wolf (Vater aller Haushunde) in ganz Europa verbreitet, dann wurde er nahezu ausgerottet. Rund 150 Jahre lang gab es in Deutschland keinen einzigen freilebenden Wolf. Dann die Sensation im Jahre 2000: die ersten Wolfswelpen kamen in freier Wildbahn zur Welt – auf einem Truppenübungsplatz in der sächsischen Oberlausitz.

Wir haben uns mit Förster Andreas Krüger auf Spurensuche begeben. Frei von Vorurteilen versuchen wir uns diesem freilebenden Raubtier anzunähern und Wolfswelpen zu erspähen.

Die Truppenübungsplätze sind wertvolle Refugien der Artenvielfalt, in denen Spezies gedeihen, die anderswo im Land kaum mehr zu finden sind. Die riesigen, unberührten Flächen sind oft über lange Zeiträume weitgehend menschenleer: Ideale Voraussetzungen für Flora und Fauna.

Marktplatz

Hier geht es zum YouTube-Kanal der Bundeswehr :
https://www.youtube.com/user/Bundeswehr


Marktplatz