Wer kennt die unbekannte Frauenleiche vom Prerower Strand?

Marktplatz

Unbekannter Leichnam am Strand von Prerow festgestellt

Stralsund. Bereits am 22. August, um 13:38 Uhr, berichtete das Polizeipräsidium Neubrandenburg über eine am Strand aufgefundene tote Frau, deren Identität bislang unklar ist.

Die Ermittlungen zur Identität der etwa 60 Jahre alten Frau mit den rot gefärbten Haaren führten bislang die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund. Auf Antrag der Stralsunder Staatsanwaltschaft erfolgte am heutigen Tag die Obduktion des Leichnams. Bislang sind die Hintergründe zum Tod der Seniorin unklar, weshalb die Polizei intensiv in alle Richtungen ermittelt.

Zur Klärung der Identität und Aufklärung der Gesamtumstände wird mit Zustimmung der Staatsanwaltschaft Stralsund und mit Hilfe dieser Bilder weiter um Unterstützung aus der Bevölkerung gebeten. Die bislang eingegangenen Hinweise und Ermittlungsansätze der Kriminalbeamten erbrachten nicht die notwendigen Erkenntnisse zur Identifizierung der verstorbenen Frau. Zur genauen Todesursache wird aus Pietätsgründen und mit Blick auf die noch nicht ermittelten bzw. verständigten Angehörigen gegenwärtig keine Aussage getroffen.

Bild: KK Stralsund

Die unbekannte Frau wird wie folgt beschrieben:

Marktplatz

– ca. 60 Jahre alt,
– etwa 160 cm groß,
– dunkelrot gefärbte, schulterlange Haare,
– braune Augen,
– normale Statur,
– silberfarbene, dünne (drahtartige) Halskette mit zwei Anhängern, Marke BOCCIA Titanium
– rotlackierte Zehennägel,
– bekleidet mit einem dunkelblauen Neckholder-Oberteil.

Im Rahmen der Ermittlungen konnten in der Nähe des Auffindeortes des Leichnams herrenlose Sachen gefunden werden. Dabei handelt es sich um einen Sonnenstrohhut (Durchmesser 30 cm) mit braunem Hutband und Schlaufe an der Krempe sowie ein dunkellilafarbenes Badehandtuch. Diese Sachen könnten mit der unbekannten Frau in Verbindung stehen.

Die Ermittlungen in dem Fall dauern weiter an. Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der beiden Bilder wird die Bevölkerung weiter um Mithilfe gebeten. Wer kennt die Frau oder kann Angaben zu ihrem letzten Aufenthalt geben? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Barth unter 038231/6720 entgegen.


Marktplatz