Rostocks OB Claus Ruhe Madsen erfreut über Haushaltsgenehmigung

Anzeige

Haushaltsentscheidung ist auch ein Signal für die regionale Wirtschaft

Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen freut sich über die positive Entscheidung des Innenministeriums Mecklenburg-Vorpommern zum Haushalt 2020. „Mit dieser Zusage können wir nun neue Vorhaben starten. Damit können wir gerade in der heutigen Zeit für unsere regionale Wirtschaft ein klares Signal geben, dass zukunftsträchtige Projekte für Rostock auf den Weg gebracht werden.“

Gerade im Bereich der kommunalen Infrastruktur sieht der Oberbürgermeister Aufholebedarf. „Wir müssen heute die Grundlagen dafür schaffen, wie wir morgen leben wollen. Darum sind städtische Investitionen auch in den kommenden Jahren so wichtig.“

Marktplatz

Der Stadthaushalt 2020 umfasst ein Gesamtvolumen von 736,9 Mio. Euro im Ergebnishaushalt und 673,1 Mio. Euro im Finanzhaushalt, darunter sind 103,6 Mio. Euro allein für Investitionen vorgesehen.


externer Linktipp:
www.rostock.de/haushalt


Marktplatz