Unterschiedliche Nutzungsdauer von Straßendeckschichten

Marktplatz

Berlin. Eine Straßendeckschicht aus Beton hat nach Angaben der Bundesregierung eine theoretische Nutzungsdauer von 26 Jahren. Bei einer Straßendeckschicht aus Gussasphalt liege die theoretische Nutzungsdauer bei 19 Jahren, bei einer Deckschicht aus Splittmastixasphalt bei 16 Jahren, heißt es in der Antwort der Regierung (19/21596) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/21357). In der Praxis, so schreibt die Regierung, zeigten sich Abweichungen von der theoretischen Nutzungsdauer „sowohl nach oben und unten“.

Marktplatz

Die Kosten für die Herstellung der unterschiedlichen Deckschichtvarianten hängen der Vorlage zufolge von den Randbedingungen der einzelnen Baumaßnahme ab und schwanken daher sehr stark. „Der Bundesregierung liegen keine eigenen Informationen zu Kosten für einen Vergleich der unterschiedlichen Deckschichtarten pro Kilometer vor“, heißt es in der Antwort.


Marktplatz