Geras OB Julian Vonarb eröffnet Aktionsfläche vor dem KuK

Oberbürgermeister Julian Vonarb bekommt symbolisch Löwen von Schaustellerin Angelika Otto geschenkt. Foto: SV / David Hoffmann
Marktplatz

Gera. Am 7. August 2020 eröffnete Oberbürgermeister Julian Vonarb gemeinsam mit Ines Wartenberg und Steffen Kühn aus dem Kulturamt die Eventfläche auf der Neuen Mitte für vereinzelte Schausteller.

Es sei ein „ungewöhnliches und herausforderndes Jahr, dass Kreativität und Flexibilität von uns verlangt“, so der Oberbürgermeister. Da Stadt- und Volksfeste nicht wie gewohnt stattfinden können, bedeute das nicht, dass man einen kompletten Verzicht einfach hinnehme.

Der Anspruch der Stadt sei es, Bürgerinnen und Bürgern und allen Gästen trotzdem Höhepunkte im Sommer und Herbst zu bieten. Der Oberbürgermeister empfing stolz den Vorsitzenden des Thüringer Schaustellervereins, Rene Otto, und bedankte sich für die unkomplizierte Zusammenarbeit. dafür

Marktplatz

Die Schausteller reihen sich bis mindestens 30. August in das Familienprogramm „Sommer in der Stadt“ ein. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.gera.de.Oberbürgermeister Julian Vonarb (l) bekommt symbolisch Löwen von Schaustellerin Angelika Otto (r) geschenkt.

Fotos: SV / David Hoffmann


Marktplatz