Mitsegeln auf Traditionsschiffen vor Rostock

Loth Lorien ©Richard Lotz
Marktplatz

Rostock. Auch wenn die 30. Hanse Sail auf 2021 verschoben wurde, können Gäste und Einheimische am kommenden Wochenende auf Traditionsschiffen mitsegeln. Die Tall Ship-Buchungszentrale nimmt Reservierungen entgegen.

Vier Segelschiffe, die trotz Verschiebung der Hanse Sail in Rostock festmachen und Mitsegeltörns für Gäste und Einheimische anbieten, verbreiten in den kommenden Tagen ein wenig Sail-Gefühl. Neben der „Morgenstern“, die bereits seit Anfang Juli an der Pier in Warnemünde festgemacht hat, werden die Schoner „Albert Johannes“ und „J.R. Tolkien“ sowie die Barkentine „Loth Lorien“ im Stadthafen anlegen und ab dort Tagestörns auf die Ostsee anbieten.

Die Tickets dafür können Interessierte entweder per Internet unter www.hansesail.com oder direkt in der Tall Ship-Buchungszentrale reservieren. Am Warnowufer 65 (kleines gelbes Hafenhaus) steht das Team der Buchungszentrale für Informationen und Buchungen zu folgenden Öffnungszeiten zur Verfügung:

Marktplatz

Mittwoch, 05.08.2020 von 14.00 – 16.00 Uhr

Donnerstag 06.08. und Freitag, 07.08.2020 von 08.30 – 12.00 Uhr und 12.30 – 17.00 Uhr und

Samstag, 08.08.2020 von 08.30 – 10.30 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr

Für Rückfragen sind die Mitarbeiterinnen auch telefonisch unter 0381- 381 2975/76 zu erreichen.


Marktplatz