1989 revisited. Stadtethnografische Annäherung an Jena

Marktplatz

Jena. Das Projektseminar „1989 revisited. Stadtethnografische Annäherung an Jena“ (am Seminar für Volkskunde / Kulturgeschichte der Friedrich-Schiller-Universität Jena) thematisiert den Wandel. Dieser zeigt sich beispielsweise in Veränderungen im Stadtbild oder im Funktionswandel von Plätzen und Gebäuden zeigt.

So werden beispielsweise der Eichplatz, die Altstadt, das ehemalige UHG/Jentower, Kunst in Lobeda aber auch Opposition, Punks und Punkbands beschrieben.

Jena 1989 revisited ist ein Kooperationsprojekt der Friedrich-Schiller-Universität Jena am Seminar für Volkskunde/Kulturgeschichte und des Instituts für Sächsische Geschichte und Volkskunde Dresden.

Marktplatz

Hier finden Sie den Link zu den Ergebnissen von Jena 1989 revisited.


Marktplatz