Schwesig lädt für den 4. August zu Live-Chat ein

Screenshot
Marktplatz

Schwerin. Im Anschluss an den morgigen MV-Gipfel wird sich Ministerpräsidentin Manuela Schwesig am Dienstag, den 4. August ab 18:30 Uhr, in einem Live-Chat auf der Facebook-Seite der Staatskanzlei den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen.

Schon jetzt können über die Plattform Fragestellungen formuliert werden. Egal ob es dabei um Corona, den Schulstart, wirtschaftliche Belange, soziale Themen oder etwas ganz Anderes geht – die Ministerpräsidentin wird so viele Fragen wie möglich beantworten. Für alle, die den Live-Chat verpasst haben, wird im Nachhinein eine Aufzeichnung online zur Verfügung gestellt.

„Es ist wichtig, dass wir als Regierung erklären, was wir tun. Und es ist noch wichtiger, die Fragen der Bürgerinnen und Bürger zu beantworten und Kritik und Anregungen aufzunehmen“, sagte Schwesig.

Marktplatz

„Ich möchte allen Generationen die Chance geben, sich einzubringen. Ob im persönlichen Gespräch vor Ort, schriftlich per Brief oder online über den Live-Chat. Ich lade Sie alle ein: Sprechen Sie mich an, lassen Sie uns ins Gespräch kommen!“

Am Freitag startet die Ministerpräsidentin dann in die diesjährige Wirtschaftstour und lädt am Abend zu einem Bürgerforum in Grimmen ein.


Marktplatz