Erweiterte Besucherregeln am UKJ

Marktplatz

Jena. Mit sofortiger Wirkung werden die Besucherregeln am Uniklinikum Jena (UKJ) wieder einen Schritt gelockert. Ab heute ist der Patientenbesuch bereits ab dem 1. Tag des Aufenthalts für zwei Stunden möglich. Um die Infektionsgefahr auf den Stationen weiterhin gering zu halten, wird darum gebeten, dass sich weiterhin möglichst nur ein Besucher pro Patientenzimmer aufhält.

Darüber hinaus gelten die bekannten Besucherregeln:

· Der Patient legt für die Dauer seines Aufenthalts eine Person als Besucher fest.

· Vor dem ersten Zutritt muss sich der Besucher am Haupteingang anmelden und einen Fragebogen ausfüllen. Für weitere Besuche erhält er eine Besuchererlaubnis, die er beim Betreten des Klinikums vorzeigt.

· Besuche sind täglich zwischen 15 und 19 Uhr möglich. Der größte Andrang herrscht in der Regel um 15 Uhr. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt es sich daher, auch andere Uhrzeiten innerhalb des Zeitfensters für den Besuch zu nutzen.

Marktplatz

„Mit der erweiterten Besuchsregelung möchten wir erreichen, dass so viele Patienten wie möglich Besuch erhalten können, aber gleichzeitig die Anzahl der von extern ins Haus kommenden Personen weiterhin so gering wie möglich gehalten wird“, sagt Prof. Jens Maschmann, Medizinischer Vorstand des Uniklinikums.


Marktplatz