Marktplatz Anzeigen

Informationen zu einem größeren Corona-Geschehen

Schwerin. Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren:

Aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim wurden zu dem gestern gemeldeten Fall zehn weitere COVID-19-Fälle bestätigt. Diese insgesamt elf Fälle stehen miteinander in einem epidemiologischen Zusammenhang. Eine Person muss im Krankenhaus behandelt werden.

Einige der positiv getesteten Personen haben verschiedene Feiern besucht und sind beruflich sowie in der Freizeit aktiv. Bislang wurden mehr als 100 Kontaktpersonen ermittelt.

Das Gesundheitsamt vor Ort arbeitet mit Hochdruck an der Ermittlung und Information aller Kontaktpersonen und koordiniert die erforderlichen Maßnahmen inkl. Umgebungsuntersuchungen (Tests).

Marktplatz Anzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.