Zwei weitere Wasserspielplätze für Berlin Mitte

Pixabay License
Marktplatz

Berlin. Zwei weitere Wasserspielplätze im Bezirk Mitte gehen am Sonnabend, 25. Juli 2020, in Betrieb. Am Wochenende kann nun auch in der Singerstraße und im Volkspark Weinbergsweg geplanscht werden. Nachdem dort zuletzt die Grenzwerte von Schadstoffen überschritten waren, lagen erneute Untersuchungen im Grenzwertbereich, das Wasser ist frei von Schadstoffen.

Das Gesundheitsamt Mitte erteilte bereits am 15. Juli die Freigabe für die Anlagen an der Weydemeyerstraße, der Eichendorffstraße und im Goethepark. Dort hatte es keine Beanstandungen bei der Wasserqualität gegeben. Die Anlage im Schillerpark kann auch weiterhin nicht betrieben werden. Sobald ein Betrieb möglich ist, wird die Öffentlichkeit darüber informiert.

Marktplatz

An Tagen mit einer Außentemperatur von mindestens 25 Grad Celsius sind die Wasserspielplätze zwischen 10 und 18 Uhr in Betrieb. Einige Anlagen sind mit einer automatischen Steuerung ausgestattet, so dass der Betrieb erst bei der tatsächlichen Temperatur aufgenommen wird. In Anlagen ohne diese Automatik richtet sich der Betrieb nach der Wettervorhersage der RBB-Abendschau. Bei Gewitter- und Sturmvorhersagen bleiben die Wasserspielplätze aus Sicherheitsgründen geschlossen. Die diesjährige Saison endet voraussichtlich am 13. September.


Marktplatz