Mann fotografiert 13-Jährige in Radebeul

Anzeige

Zeugenaufruf

Zeit: 23. Juli 2020, 19.40 Uhr bis 20.00 Uhr
Ort: Radebeul

Ein Unbekannter hat gestern Abend auf einem Grundstück an der Fabrikstraße ein Mädchen (13) fotografiert.

Der Mann sprach die 13-Jährige an und fragte, ob er von ihr Fotos machen dürfte. Im Gegenzug bot er ihr Geld an. Als sich das Mädchen darauf einließ, gab er ihr Stiefel, die sie anziehen sollte und fotografierte sie. Auf Grund des Ablaufs und der fotografierten Posen, geht die Polizei von einer sexuellen Motivation des Täters aus und ermittelt wegen sexuellen Übergriffs auf Minderjährige.

Der Mann war etwa 40 bis 50 Jahre alt, ca. 1,70 m groß, von kräftiger Statur und hatte kurzgeschorene Haare. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt mit der Aufschrift »Die Toten Hosen«, einer halblangen schwarzen Hose und dunklen Schuhen. Er war mit einem schwarzen Fahrrad unterwegs und hatte einen Rucksack dabei.

Marktplatz

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Identität des unbekannten Mannes machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 sowie das Polizeirevier Meißen entgegen. (sg)


Marktplatz