Mobiltelefon erpresst – Tatverdächtige gestellt

Zeit: 10.07.2020, 10.25 Uhr
Ort: Dresden-Strehlen, Otto-Dix-Ring

Zwei mit einem Messer und einer Softairpistole bewaffnete jungen Männer bedrohten den 24-Jährigen und forderten dessen Mobiltelefon. In der Folge übergab dieser sein Smartphone. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die Tatverdächtigen, ein 19-jähriger Deutscher und ein 20 Jahre alter Tscheche, gestellt werden. Diese wurden am Samstag einer Ermittlungsrichterin vorgeführt, welche Haftbefehle gegen die beiden erlassen und gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt hat.

Golfausrüstung gestohlen

Zeit: 09.07.2020, 18.15 Uhr bis 10.07.2020 07.15 Uhr
Ort: Dresden-Pieschen, Mohnstraße

Unbekannte schlugen in der Nacht zum Freitag an zwei gesichert in der Tiefgarage abgestellten Fahrzeugen, einem Mercedes der V-Klasse und einem VW T-Roc, jeweils eine Seitenscheibe ein und durchsuchten die Fahrzeuge. Gestohlen wurde unter anderem eine Golfausrüstung im Wert von etwa 4.000 Euro.

Wein aus Kirche gestohlen

Zeit: 09.07.2020, 22.00 Uhr bis 10.07.2020 08.15 Uhr
Ort: Dresden-Rähnitz

Unbekannte stiegen in der Nacht zum Freitag durch ein Fenster in eine Kirche in Dresden-Rähnitz ein. Sie durchsuchten Schränke und stahlen mehrere Flaschen Wein.

Einbruch in Wohnung

Zeit: 10.07.2020, 15.30 Uhr bis 23.30 Uhr
Ort: Dresden-Kaditz, Wächterstraße

Unbekannte gelangten nach Aufbrechen der Tür in die Wohnung im Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses an der Wächterstraße. Sie durchsuchten diese und stahlen ein Smartphone, einen Laptop sowie rund 850 Euro Bargeld.

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 10.07.2020, 00.30 Uhr bis 06.30 Uhr
Ort: Dresden-Omsewitz, Mühlenblick

Nach Öffnen der Terrassentür gelangten Unbekannte in das Einfamilienhaus und durchsuchten dieses. Sie stahlen 2.000 Tschechische Kronen und 640 Euro Bargeld.

Pkw Mazda 3 gestohlen

Zeit: 10.07.2020, 15.15 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort: Dresden-Friedrichstadt, Seminarstraße

Von der Seminarstraße stahlen Unbekannte einen gesichert abgestellten blauen Mazda 3 mit Dresdner Kennzeichen. Der Wert des 13 Jahre alten Fahrzeuges beträgt etwa 1.000 Euro.


Landkreis Meißen

Einbruch in Elektrogeschäft und Lagerraum einer Pizzeria

Zeit: 09.07.2020, 23.30 Uhr bis 10.07.2020 12.10 Uhr
Ort: Radebeul, Meißner Straße

Unbekannte stiegen nach Öffnen eines Fensters in das im Hochparterre gelegene Geschäft ein und durchsuchten dieses. Sie stahlen vier LED-Scheinwerfer, ein Mischpult, zwei Digitalkameras, eine Aktivbeschallungsanlage und ein Kameragehäuse. Aus dem benachbarten Lager einer Pizzeria wurden Schlüssel entwendet. Angaben zum Wert der gestohlenen Dinge liegen noch nicht vor.

Betrug scheiterte

Zeit: 10.07.2020, 10.15 Uhr
Ort: Großenhain

Der 82-jährige Großenhainer erhielt einen Anruf von einem Unbekannten, der sich als sein Enkel ausgab. Dieser schilderte, in Leipzig einen Verkehrsunfall verursacht zu haben und deshalb dringend 20.000 Euro zu benötigen. Das Gespräch wurde von einem angeblichen Polizeibeamten übernommen, welcher das Geschehen bestätigte. Der Senior bemerkte den Betrugsversuch und beendete das Telefonat.


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Skoda Octavia gestohlen

Zeit: 10.07.2020, 17.03 Uhr bis 19.00 Uhr
Ort: Königstein, Am Alten Sägewerk

Unbekannte stahlen einen schwarzen Skoda Octavia. Zum Wert des elf Jahre alten Fahrzeuges liegen keine Angaben vor.

Pkw überschlagen

Zeit: 11.07.2020, 21.10 Uhr
Ort: Altenberg, Müglitztalstraße zwischen Geising und Lauenstein

Nach gegenwärtigen Erkenntnissen befuhr der 19-Jährige mit einem Mazda 3 die Müglitztalstraße in Richtung Lauenstein und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Auto kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Wagen befreien und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.


- weitere Nachrichten -

Keine Beiträge gefunden.