Vermisstensuche nach akut suizidgefährdeter Frau aus Leipzig

Wo zuletzt gesehen?     Leipzig (OT Lößnig)
Wann zuletzt gesehen?   10. Juli, ca. 14:00 Uhr

Am Freitag, den 10. Juli 2020, verließ eine 24-jährige Frau gegen 14:00 Uhr ihre Wohnung und kündigte gegenüber ihren Eltern ihren Suizid an. Die Frau leidet unter einer Borderline-Persönlichkeitsstörung und Depressionen. Die Polizeidirektion Leipzig bittet nunmehr die Bevölkerung um Mithilfe, nachdem die bisherigen Maßnahmen nicht zum Auffinden der Frau führten.

Ein Bild, den Namen sowie die Personenbeschreibung wurde unter dem angegebenen Link auf der Homepage der Polizeidirektion Leipzig eingestellt.

Wer hat die Frau seit dem 10. Juli 2020, im Großraum Leipzig gesehen oder weiß, wo sie sich aufhalten könnte? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich dringend beim Polizeirevier Leipzig-Südost, Richard-Lehmann-Straße 19 in 04275 Leipzig, Tel. (0341) 3030 – 100 zu melden.


- weitere Nachrichten -

Keine Beiträge gefunden.