A.Savin, Lizenz: FAL

Spendenaufruf für bedürftige Seniorinnen und Senioren in Potsdam

Potsdam. Das jährlich im August stattfindende Lauffest zugunsten der kommunalen Stiftung Altenhilfe Potsdam muss in diesem Jahr leider ausfallen. „Das Lauffest ist für die Läuferinnen und Läufer in Potsdam eine feste Größe, doch der Schutz der Gesundheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat oberste Priorität“, sagt Oberbürgermeister Mike Schubert, Schirmherr des Lauffestes. „Die vergangenen Monate aber haben gezeigt, dass die Unterstützung von Seniorinnen und Senioren auch in unserer Stadt wichtiger ist denn je. Deshalb bitte ich Sie, unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung in diesem Jahr mit einer Spende.“

Die Stiftung Altenhilfe Potsdam lädt jedes Jahr zum Lauffest ein, um auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln. Im vergangenen Jahr fand das Lauffest zum 15. Mal im Sportpark Luftschiffhafen statt. Die kommunale Stiftung Altenhilfe Potsdam wurde 1993 mit dem Zweck gegründet, den in wirtschaftliche Not geratenen Seniorinnen und Senioren zu helfen. Unterstützt werden vorrangig ältere bedürftige Bürgerinnen und Bürgern der Landeshauptstadt Potsdam.

Spenden für die Stiftung Altenhilfe Potsdam können unter der Bankverbindung getätigt werden:

Empfänger: Landeshauptstadt Potsdam

Kreditinstitut: Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam

IBAN: DE26 16050000 3502027462

BIC: WELADES1PMB

Verwendungszweck: Stiftung Altenhilfe Potsdam.


- weitere Nachrichten -

Keine Beiträge gefunden.