Jena. Am Montag, 29. Juni, 13:00 Uhr, wird die öffentliche Verlosung eines Bierstandplatzes für den diesjährigen Weimarer Zwiebelmarkt in der Caféteria der Stadtverwaltung (EG im Haus II, Schwanseestraße 17 in Weimar) stattfinden.

Durch die Corona-Pandemie wird der Zwiebelmarkt in diesem Jahr deutlich kleiner ausfallen und veränderte Rahmenbedingungen erhalten (https://stadt.weimar.de/aktuell/presse/mitteilung/weimarer-zwiebelmarkt-2020-rueckbesinnung-auf-historischen-kern/). Das geänderte Konzept bzw. Verfahren wird vorab kurz vorgestellt. Anschließend erfolgt die Verlosung, voraussichtlich wieder mit Unterstützung durch die aktuelle Zwiebelmarktkönigin als „Losfee“.

Die für das Losverfahren zugelassenen Bewerber werden separat informiert und eingeladen. Interessierte Gäste sind ebenfalls willkommen, unter Beachtung der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen (z. B. Abstandsregelung, Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung). Aufgrund der beschränkten Platzkapazitäten muss die Teilnehmerzahl ggf. begrenzt werden


- weitere Beiträge -


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.