Marktplatz

#openbutsafe

Weimar. Zum Beginn der Ferienzeit öffnet die Klassik Stiftung Weimar ab Montag, 29. Juni 2020, das Haus Am Horn, das Haus Hohe Pappeln und die Parkhöhle im Park an der Ilm wieder für ihre Besucherinnen und Besucher. Ab Dienstag, 30. Juni, können auch Goethes Gartenhaus und das Wittumspalais sowie ab Samstag, 4. Juli, Schloss Tiefurt wieder besucht werden. Das Schiller-Museum Bauerbach eröffnet bereits am Freitag, 26. Juni.

Rebecca Horns Installation „Konzert für Buchenwald“, das Römische Haus, Schloss Tiefurt und das Wielandgut Oßmannstedt sind samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Für alle übrigen wiedereröffneten Häuser gelten die regulären Öffnungszeiten. Geschlossen bleiben vorerst die Dichterzimmer im Weimarer Stadtschloss und das Liszt-Haus.

Marktplatz

Der Besuch der Museen ist nur mit Mund- und Nasenschutz gestattet. Audioguides können wieder ausgeliehen werden, aber Hands-on-Stationen und Touchscreens bleiben deaktiviert. Aufgrund der Abstandsregelung kann jeweils nur eine bestimmte Anzahl Personen gleichzeitig die Gebäude und Ausstellungsräume betreten. Da dies für jedes Haus individuell und situativ gehandhabt werden muss, bleibt der Ticketvorverkauf (per Telefon, per Mail und per Online-Ticketshop) bis auf Weiteres ausgesetzt. Eintrittskarten können nur vor Ort an den Tageskassen erworben werden.

Marktplatz

- weitere Beiträge -


Marktplatz

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.