Potsdam. Heute wurde Andreas Kalbitz als Vorsitzender der AfD-Landtagsfraktion wiedergewählt und mit rund 80% Zustimmung bestätigt, nachdem die Parteimitgliedschaft auf Grundlage des Entscheids des Berliner Landgerichts vom 19. Juni 2020 vollumfänglich wiederhergestellt wurde.

Dazu äußert sich der wiedergewählte Fraktionsvorsitzende, Andreas Kalbitz: „Ich freue mich über die Wiederwahl zum Fraktionsvorsitzenden und das große Vertrauen unserer Abgeordneten. Dies war ein wichtiger Schritt, um endlich wieder Ruhe einkehren zu lassen, sodass wir uns als Fraktion intensiv auf unsere sachliche Arbeit konzentrieren können. Dazu sind wir gewählt worden. Es ist auch ein eindeutiges Signal der Einigkeit, entgegen aller Spaltungshoffnungen des politischen Gegners. Wir werden uns gemeinsam nun noch stärker für die Bürger dieses Landes einsetzen, denn auch in der Sommerpause wird selbstredend Politik gemacht. Daher freue ich mich, meine Arbeit nun wieder im vollen Umfang aufnehmen zu können.“


- weitere Beiträge -

Keine Beiträge gefunden.