Gera. Eine Autorin der „taz“ schreibt einen Artikel über die Polizei und spekuliert über deren Abschaffung. Sie stellt die Frage, was dann mit all den Polizistinnen und Polizisten passieren sollte. Ihre Antwort schockiert und geht weit über das hinaus, was Satire sein kann und darf, meint Regionalbischöfin Dr. Friederike Spengler:

„Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut. Keine Demokratie ohne, niemals. Aber sie findet dort ihr Ende, wo sie die Würde von Menschen in Abrede stellt! So, wie die taz-Journalistin Hengameh Yaghoobifarah über Polizistinnen und Polizisten schreibt, ist das geschehen. Eindeutig. Also: keinen Millimeter weit zulassen, dass so geredet oder geschrieben wird. Wer die Würde anderer infrage stellt, stellt sich selbst infrage.“

Wer den „taz“-Artikel lesen möchte, findet ihn hier: https://taz.de/Abschaffung-der-Polizei/!5689584/.


- weitere Beiträge -

Keine Beiträge gefunden.